Heilpädagogischer Reitunterricht

Für die Tiere sind alle Menschen gleich. Sie werden vorurteilslos geliebt.

Heilpädagogischer Einzelunterricht Findet idealerweise einmal pro Woche statt.
Auf behutsame und einfühlsame Art helfen wir den Kindern das Pony und das Reiten kennen zu lernen.
Jeder Arbeitsgang wird systematisch gelehrt, vom Anbindeknopf , Pony putzen, Hufe pflegen, bis zum Satteln.
Wir beobachten auf der Weide das soziale Verhalten der Ponys in der Gruppe. Immer wieder werden Parallelen zu unserem Verhalten in der Schule oder Gemeinschaft hergestellt.
Arbeiten rund um das Pony: Stall misten, Füttern, Pflege des Ponys gehört alles mit in den Unterricht.

Dieser Unterricht ist geeignet für:

  • für ängstliche Menschen
  • für Menschen aus Scheidungssituationen, Tod in der Familie
  • nach einer Misshandlung oder sexuellen Übergriffen
  • mit einer geistigen Behinderung
  • mit einer Sinnesbehinderung
  • mit einer Körperbehinderung
  • in psychischen Krisen,
  • mit Sprachhemmungen
  • für Kinder die unter Schulstress leiden
  • für Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten
  • für Kinder mit Teilleistungsstörungen
Während der Schulzeit finden die Unterrichtsstunden in der Regel ein mal pro Woche statt und dauern 45 Minuten.

Der gemeinnützige "Verein zur Unterstützung des Therapeutischen Reitens" leistet im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten Beiträge an Lager und Reitstunden. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Kosten: Pro Lektion Fr. 164.-
Ausrüstung: Gummistiefel
  guter Regenschutz
  bequeme Hosen
  gut angepasster Reithelm wäre von Vorteil, kann Anfangs aber auch bei uns ausgeliehen werden.

Ponyhof Schwarzenberg
Doris Unseld-Markstaller
5728 Gontenschwil
Tel. 062 773 10 15
Fax 062 773 10 31
Mail ponyhof@bluewin.ch